Kamen ist FairTrade Stadt

Stadt Kamen ist FairTrade Stadt

Seit dem 17. September 2018 ist Kamen Fairtrade Stadt. Im Rahmen einer Feierstunde überreichte Manfred Holz, Fairtrade-Ehrenbotschafter von TransFair e.V. Deutschland, der Bürgermeisterin Elke Kappen, die begehrte Auszeichnung.

Auswahl für Filmprojekt der fairen Metropole Ruhr

Noch während der Bewerbungsphase um den Titel „FairTrade-Town“ überzeugte die Stadt Kamen mit einem besonderen Projekt die faire Metropole Ruhr von ihren Qualitäten. Mit der Ferienaktion „Mini-Kamen“, wo es bereits seit Jahren durch die Umweltberatung der Verbraucherzentrale ein „faires Umweltbüro“ gab, bewarb sich die Stadt Kamen für die Teilnahme an einem Werbespot der fairen Metropole Ruhr zur Bewerbung des fairen Handels.

Rückblick FairTrade im Jahr 2020

Fairtrade-Town Kamen - Aktivitäten in Coronazeiten 2020

Auch die Aktionen und Treffen der FairTrade-Steuerungsgruppen litten unter den notwendigen Corona-Schutz-Maßnahmen.  Doch einige Aktionen konnten stattfinden - kleiner, innovativer und mit viel positiver Resonanz.Hier folgt ein kurzer Rückblick auf die Aktivitäten im Jahr 2020.

Ablauf der FairTrade-Zertifizierung 2017-2018

Nach der Beschlussfassung durch den Kamener Stadtrat, dass die Stadt Kamen eine Bewerbung um den Titel „FairTrade-Stadt“ starten sollte nahm eine Steuerungsgruppe ihre Arbeit auf. Während der fast 18monatigen Bewerbungsphase mussten zahlreiche Kriterien erfüllt und nachgewiesen und dann zur Zertifizierung eingereicht werden.