Top Themen

Erklärung der Bürgermeisterin

Kappen2020Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die letzten Wochen waren für uns alle sicherlich sehr bewegend und aufregend. Die Corona-Krise sorgte dafür, dass in weiten Teilen das öffentliche Leben in unserer Stadt, dem Land NRW und weit darüber hinaus in Europa und der Welt lahmgelegt wurde und zum Teil immer noch ist. Aus vielen persönlichen Gesprächen weiß ich, dass es vielen Kamenern immer noch schwer fällt, sich an die neue Situation zu gewöhnen und die gewohnten Kontakte derzeit oft nicht mehr möglich sind.

Dies und die rasch wechselnden Nachrichten und Prognosen aus Politik und Wissenschaft sorgen dafür, dass Menschen verunsichert sind und es manchmal sehr schwer fällt, die Motivation zum Einhalten der geltenden Regeln zu behalten.

Ich bin froh und dankbar für die vielen schönen und ermutigenden Beispiele nachbarschaftlicher Unterstützung in unserer Stadt. Diese zeigen mir, dass wir in Kamen eine gute Sozialstruktur und ein gelebtes positives Miteinander genießen dürfen. Auch die bisher sehr geringe Zahl von Corona-Infizierten in unserer Stadt und dem Kreis Unna stimmen mich positiv. Hoffen wir gemeinsam, dass dies auch so bleibt und tragen wir mit unserem Verhalten weiterhin dazu bei.

Auch wenn mit der teilweisen Öffnung der Gastronomie, den Läden und einer kleinen Lockerung der Kontaktsperre eine neue Stufe der „Normalisierung“ erreicht wurde darf man nicht darüber vergessen, dass nach wie vor die Corona-Pandemie umgeht und die Menschen aus Risikogruppen weiterhin unseren gemeinsamen Schutz benötigen.

Lassen Sie uns auch zukünftig „Abstand mit Anstand“ wahren, indem Sie Ihre Sozialkontakte weiterhin regelkonform leben, wenn möglich öffentliche Räume meiden, die Hygieneregeln beachten sowie Alltagsmasken beim Einkauf oder beispielsweise auf dem Wochenmarkt tragen.

Sicherlich haben Sie bereits die Spannbänder und Plakate in Kamen oder die Anzeigen in den lokalen Medien wahrgenommen, in denen auf die „Kamen-App“ aufmerksam gemacht wird. Mit dieser App können Sie sich jederzeit auf Ihren Mobilgeräten mit aktuellen Informationen der Stadt versorgen lassen, über den Bürgerdialog Ihre Anregungen an die Stadt Kamen übermitteln oder sich rasch über das Serviceangebot der Stadt informieren. Nutzen Sie den kurzen Weg zur Stadt und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Ich möchte Sie auch weiterhin zu einer positiven Grundeinstellung ermuntern. Bitte behalten Sie dabei aber auch die immer noch vorhandenen Gefahren, Risiken und die zukünftigen Entwicklungen im Blick. In einer starken Gemeinschaft kann man diese immer noch sehr großen Belastungen jedoch am besten meistern.

Es grüßt Sie herzlich, achten Sie auf sich und bleiben Sie gesund.

Elke Kappen

Bürgermeisterin